Boom im Crypto Valley Zug

By June 2, 2017CVA in the News

Immer mehr Blockchain-Startups sammeln bei Investoren Geld ein. In Zug lassen sie sich nieder, um die Gelder zu verwalten.

Die Kurse von Bitcoin und Ether haben massiv zugelegt. Alle neuen digitalen Währungen weisen zusammen einen Wert von rund 80 Milliarden Dollar auf. Die US-Börse Coinbase verzeichnet täglich 10 000 neue Kunden. Kritiker sprechen von einer gigantischen Blase, Befürworter von einem langfristigen Trend.

Doch Börsenkurse und Spekulationen sind nur eine Seite des Phänomens der neuen Währungen, die auch Tokens genannt werden. Weitab des Lärms von Tradern und Allzeithochs wächst die Branche in der Realwirtschaft mit erstaunlicher Geschwindigkeit. Überall auf der Welt kommt es täglich zur Gründung von Startups. Mittendrin steht oft die Schweiz – und vor allem das sogenannte Crypto Valley rund um Zug. Ein Projekt nach dem anderen startet dort. «Zug – das ist die Crypto-Hauptstadt der Welt», frohlockt ein Investor.

Read the Full article here